KoiDoc´s Hi Power (Anwendungsinformationen)


KoiDoc´s Hi Power

Energieträger für die Ernährung von Koi in der kalten Jahreszeit.


KoiDoc´s Hi-Power besteht aus erstklassigem Fischöl, ist hoch aufgereinigt und ideal für die Ernährung von Koi. Es wurde mit gefriergetrockneter Phaffia rhodozyma angereichert, einer Mikro-Alge, die natürlicherweise den roten Farbstoff Astaxanthin enthält. Das Astaxanthin wirkt antioxidativ und dadurch dem Fettverderb entgegen. Außerdem hat Astaxanthin eine Wirkung als roter Farbverstärker, was der Farbbrillianz der Koi zu Gute kommt. Mittels Stabilisatoren wird die Haltbarkeit von einem Jahr erreicht, was gänzlich ohne zugesetzte Antioxidantien nicht zu schaffen ist. Nur so ist der hohe Gehalt an ungesättigten Fettsäuren auch bei geöffnetem Gebinde über ein volles Jahr gewährleistet und die Fettoxidation (ranzig werden) wird wirkungsvoll unterdrückt.

 

KoiDoc´s Hi-Power ist reich an kurzkettigen Fetten, die auch im kühleren Wasser gut von Koi verdaut werden können. Reichern Sie damit Ihr Futter von Herbst bis Frühjahr an, können es Koi unverzüglich in Energie umsetzen. Das vorhandene Körperfett kann der Koi oft nur bei höheren Wassertemperaturen aufschließen. Bei kalten Temperaturen ist ihm dies nicht möglich. Hier hilft fetthaltiges Futter, das mit kurzkettigem Fischöl angereichert ist.

 

Sie können KoiDoc´s Hi-Power auch zum Versiegeln Ihres zuvor mit anderen Substanzen aufgewerteten Koifutters verwenden. Wenn Sie es z.B. im Anschluss an eine Vitaminlösung sparsam über das Futter geben, verhindern Sie das Auslaugen der Vitamine in das Teichwasser ebenso wie das Ausschwemmen von Antibiotika o.ä. aus einem Medizinalfutter (sog. "COATING").

 

Die Dosierung beträgt 60 - 120 ml pro 1 kg Futter, je nach Fettgehalt und Porosität des Futters. Um ein Futter mit 4% Rohfett auf 12% aufzufetten, müssen Sie in ein Kilogramm Futter immerhin 80g Fischöl (fast 100 ml!) einbringen. Dies ist praktisch nur mittels Vakuumverfahren möglich, weshalb ich zur Optimierung im Winter das Füttern eines speziellen, fettreichen und sinkenden Winterfutters wie z.B. KoiDoc´s Nr. 2 empfehle.

 

Anwendung: Lassen Sie KoiDoc´s Hi-Power 30 Minuten bei Raumtemperatur in das Futter einziehen. Im Kühlschrank ist dieser Ansatz ca. eine Woche haltbar. Vermeiden Sie jedoch bitte eine längere Lagerung bei warmen Temperaturen, aufgefettetes Futter sollte immer baldmöglichst verbraucht werden. Nach der Fütterung ist gelegentlich ein leichter Fettfilm an der Wasseroberfläche des Teiches zu sehen, der nach kurzer Zeit abgebaut wird.

 

KoiDoc´s Hi Power ist in Gebinden von 500 ml erhältlich.